Bilder

Hier klicken!

 Ausbildung Begleithund

Die Ausbildung zum Begleithund besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden auf dem Übungsplatz Leinenführigkeit und Unbefangenheit, Freifolge, Sitz aus der Bewegung und Ablegen in Verbindung mit Herankommen trainiert. Im zweiten Teil werden die Verkehrssicherheit und das Verhalten in der Öffentlichkeit geübt. Der Hund  soll sich gegenüber Passanten, Radfahrern, Joggern und dichtem Verkehr gleichgültig verhalten.

Wenn Sie und der Hund beide Teile gut trainiert haben, kann eine Prüfung abgelegt werden, zu dieser gehört außerdem, eine theoretische Überprüfung:  der sogenannte Sachkundenachweis.

Natürlich können Sie, bei mir, Ihren Hund auch ausbilden ohne am Ende eine Prüfung zu absolvieren.

Die Ausbildung zum Begleithund ist der richtige Weg um zu sehen ob der Einstieg in den Hundesport die richtige Entscheidung ist.

NEWS

Übungstermine in Roth

10.11.19 Training Roth 

16.11.19 Training Roth 

24.11.19 Training Roth 

30.11.19 Weihnachtsfeier in Nördlingen